DAS AMBIENTE

Wenn der Duft von Oregano und gebratenen Zwiebeln unserer kanarischen Tortilla die Berghänge hinauf zieht, erübrigt sich jeder Wegweiser zu unserem verborgenen „Shangri-La“ unten in der Dorfmitte Mascas am atemberaubenden Rande des Barrancos.

Hier laden zwei Terrassen zum verweilen und genießen ein. Die lauschige, mit Blüten übersäte, Original-Terrasse unter einem riesigen Ficus und die neue Terrasse, die direkt über dem Abgrund der Schlucht schwebt. Das nach dem verheerenden Brand von 2007 wieder errichtete Wirtschaftsgebäude (ehem. Alte Schule) hat immer noch den Charme des kanarischen Originals. Unsere Gäste können hier einen Blick in unsere Küche werfen, die nach den neuesten hygienischen Standards eingerichtet wurde. Kanarische Tradition und moderne Cuisine verschmelzen hier zu einem gastronomischen Höhepunkt der besonderen Art.

WDR, VOX-TV und internationale Medien berichteten wiederholt über unser Lokal, seiner faszinierenden Küche und einmaligen Atmosphäre.

Hast Du Masca nicht gesehen, hast Du nicht viel gesehen.
Hast Du in der Alten Schule nichts genossen, so hast Du gar nichts genossen!